Icoon Adaptieve Capaciteitentest

Adaptiver Kapazitätentest Allgemeine Intelligenz

Übersicht

assessment-test-meetdoelIntelligenzmessung

assessment-test-beschikbare-normgroepen Auswahl

assessment-test-beschikbare-talen NL | EN | FR

assessment-test-vraagtype Verschiedene Arten

assessment-test-testtijd 30 – 45 Minuten

assessment-test-aantal-credits 240 Credits

Vorteile

Der Kandidat wird immer auf seinem Niveau getestet

Der Test nimmt weniger Zeit in Anspruch, um zu einem zuverlässigen Resultat zu kommen

Die Aufgaben werden nicht so schnell wiedererkannt

kostenlose Demo!

Der AKT Allgemeine Intelligenz ist ein adaptiver Kapazitätentest, der aus drei Subtests besteht, die zusammen die Intelligenz messen.

Vorteile von adaptiven Tests

Bei traditionellen Tests wird davon ausgegangen, dass jede Aufgabe gleich schwer ist. Beim adaptiven Test haben wir durch Untersuchungen den Schwierigkeitsgrad jeder Aufgabe festgestellt. Jeder Kandidat bekommt verschiedene Aufgaben vorgelegt, je nach seinem/ihrem Niveau. Einfach gesagt bekommt jemand, der eine Aufgabe falsch macht, als nächstes eine einfachere Aufgabe; und wenn jemand eine Aufgabe richtig macht, bekommt er eine schwierigere. Auf diese Weise wird das Niveau des Kandidaten beim Lösen der Aufgaben bereits festgestellt. Dadurch vermeiden wir, dass Kandidaten mit einem niedrigen Niveau viel zu schwierige Aufgaben bekommen und dass Kandidaten mit einem hohen Niveau viel zu leichte Aufgaben vorgelegt werden. Der Vorteil ist, dass wir schneller und präziser feststellen können, auf welchem Niveau sich der Kandidat befindet.

In der Praxis bedeutet das, dass jeder Kandidat einen anderen Test absolviert. Jeder Subtest hat momentan rund 200 Aufgaben, von denen das System jeweils die passendsten auswählt. Sobald das Niveau des Kandidaten zuverlässig genug gemessen ist, wird der Subtest beendet. Der Kandidat kann dann eine Pause machen und mit dem nächsten Subtest fortfahren.

Bestandteile

Der AKT Allgemeine Intelligenz besteht aus drei Subtests, die im Folgenden beschrieben werden:

Numerisch

Beim numerischen Test muss der Kandidat in einer Reihe aus Zahlen eine logische Verbindung entdecken. Diese analytische Fähigkeit ist wichtig für Funktionen, bei denen Berechnungen gemacht und aus numerischem Material Schlussfolgerungen gezogen werden müssen.

Cijferreeksen Voorbeeld

Beispiel einer Zahlenreihe

Abstrakt

Beim abstrakten Test muss der Kandidat in einer Reihe aus Figuren ein Muster entdecken und dieses Muster auf logische Weise fortführen. Diese analytische Kapazität ist wichtig bei Funktionen, die konzeptionell komplex sind und bei denen problemlösende Fähigkeiten verlangt werden.

Figurenreeksen Voorbeeld

Beispiel einer Figurenreihe

Verbal

Beim verbalen Test muss ein Kandidat aus sechs Wörtern zwei Wörter auswählen, die zusammen mit zwei vorgegebenen Wörtern eine Analogie bilden. Diese verbal-analytische Fähigkeit ist wichtig für Positionen, die verbales und/oder schriftliches Argumentieren voraussetzen.

Verbale Analogieen Voorbeeld

Beispiel einer verbalen Analogie

Auswertung

In der Auswertung des AKT finden Sie die gewohnten Bestandteile mit einer Anzahl von zusätzlichen Erweiterungen. Zuerst wird ein allgemeiner IQ-Wert berechnet. Dieser basiert auf allen drei Subtests. Daraufhin wird ein IQ-Wert per Untertest wiedergegeben. Danach wird ein Zuverlässigkeits-Intervall angegeben: die beiden Werte, zwischen denen der wahre Wert mit 80% Sicherheit liegt. Dieses Maß gibt die Zuverlässigkeit der Messung an. Außerdem wird per Subtest angegeben, welche Art von Fragen gestellt wurden und was der Subtest zu messen beabsichtigt. Im Folgenden wird per Normgruppe angegeben, wie der Kandidat abgeschnitten hat. Beim Erstellen der Auswertung konnte der Berater angeben, welche Normgruppen in der Auswertung berücksichtigt werden sollen, wobei er aus Hauptschulabschluss, Berufsschulabschluss, Fachhochschul-/Bachelorabschluss, Universitäts-/Masterabschluss oder einer Kombination davon wählen konnte. Per Normgruppe wird der Stenwert, der Perzentilwert und der T-Wert angegeben. Zum Schluss finden Sie eine Erklärung der Punktzahlen (Werte). Hier finden Sie die Definitionen zu IQ-Wert, Stenwert, Perzentilwert, T-Wert und Zuverlässigkeit-Intervall.

Verwendung

Der AKT kann für Auswahlverfahren und für Beratung verwendet werden. Sie finden den AKT in der Kategorie Intelligenz.